Dr. Hoff Arbeitszeitsysteme

 

Archiv

Neues von Dr. Hoff Arbeitszeitsysteme – 19

gibt es auch in Ihrem Betrieb keine Regeln für die Erreichbarkeit der Mitarbeiter/innen (einschließlich insbesondere der Führungskräfte) außerhalb ihrer Arbeitszeit? Das wäre zwar ganz normal, aber mit den arbeitszeitgesetzlichen Vorgaben ebenso wenig verträglich wie mit einem schonenden Umgang mit den individuellen Ressourcen.

Unten verlinkt unterbreite ich einen einfachen Vorschlag für solche Regeln, der insbesondere auch bei Vertrauensarbeitszeit passt. Grundlage ist die Einführung eines flexiblen individualisierbaren 13-Stunden-Arbeitszeitrahmens, außerhalb dessen der/die Mitarbeiter/in nur nach vorheriger Abstimmung mit ihrer Führungskraft arbeiten darf.

Über Ihr Interesse an meiner Arbeit freut sich

mit besten Grüßen

Andreas Hoff

Flexibler 13-Stunden-Arbeitszeitrahmen (2014)