Dr. Hoff Arbeitszeitsysteme

 

Archiv

Neues von Dr. Hoff Arbeitszeitsysteme – 29

das Arbeitszeitkonto ist ein zentrales Element fast aller flexiblen Arbeitszeitsysteme. Es hat ein grundsätzlich positives Image, weil es potenziell Arbeitgebern wie Mitarbeiter/inne/n dient. Nichtsdestotrotz haben Arbeitszeitkonten einige Schattenseiten, die in der betrieblichen Praxis teils stark ausgeprägt sind. So können sie zum Verbrauch und zum „Hamstern“ von Arbeitszeit anregen und zur Kapazitäts-Dehnung missbraucht werden. Darüber hinaus erfordern sie irgendeine Form der Zeiterfassung und diesbezügliche Kontrollen.

Wie diese Schattenseiten vermieden, zumindest aber in ihren Auswirkungen abgeschwächt werden können, behandle ich im unten verlinkten Text, der soeben in Heft 5/2015 der HR Performance erschienen ist – siehe auch www.datakontext.com/hrperformance.

Mit besten Grüßen aus Potsdam

Andreas Hoff

Die Schattenseiten des Arbeitszeitkontos vermeiden (2015)