Dr. Hoff Arbeitszeitsysteme

 

Archiv

Neues von Dr. Hoff Arbeitszeitsysteme – 40

„Der Achtstundentag kann nicht mehr so starr bleiben wie bisher“ und „Es muss einfach möglich sein, dass ein Mitarbeiter nachmittags um vier heimgeht, das Kind aus der Kita abholt, abends um 21 Uhr ins Bett bringt und sich dann noch mal zwei Stunden an die Arbeit setzt“ – so vor einigen Wochen Rainer Dulger, Präsident von Gesamtmetall. Mein hier – www.dgb.de/-/QNV – und auch auf der Webseite verlinktes Kurzgutachten für den DGB zeigt – auch anhand einiger Praxis-Beispiele -, dass es den starren Achtstundentag schon lange nicht mehr gibt und die gesetzlichen Ruhezeiten gerade im digitalen Zeitalter für den Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer/innen von überragender Bedeutung sind.

Viele Grüße

Andreas Hoff