Dr. Hoff Arbeitszeitsysteme

 
 

Tools

Start-Stopp-Zeiterfassung

Mit diesem Tool zur Arbeitszeit-Erfassung kann erstens bei Vertrauensarbeitszeit in recht einfacher Art und Weise der in Deutschland geltenden Aufzeichnungspflicht gemäß § 16 Abs. 2 ArbZG (Arbeitszeitgesetz) genügt werden – und zwar insbesondere auch dann, wenn die Tages-Arbeitszeit, wie dies gerade bei Vertrauensarbeitszeit gängig ist, häufig durch Pausen und sonstige Privatzeiten unterbrochen wird.

Zweitens kann hiermit aber alternativ auch sehr einfach ein fortlaufendes Arbeitszeitkonto geführt werden – und zwar auch und gerade bei häufiger Unterbrechung der Tages-Arbeitszeit durch Pausen und sonstige Privatzeiten.

Und drittens schließlich und darüber hinausgehend sollen seine Nutzer/innen – neben Arbeitnehmer/inne/n also insbesondere auch Selbständige – zu einem bewussteren und meist auch effizienteren Umgang mit ihrer Arbeitszeit hingeführt werden. Dazu

  • regen nach 90min ununterbrochener Arbeitszeit ein akustisches Signal und ein Textfeld zu einer Arbeitsunterbrechung an;
  • regen nach Erreichen einer Tages-Arbeitszeitdauer von 8h ein akustisches Signal und ein Textfeld dazu an, es für diesen Tag nach Möglichkeit gut sein zu lassen;
  • weisen bei Erreichen einer Tages-Arbeitszeitdauer von 9h ein akustisches Signal und ein Textfeld darauf hin, dass die für deutsche Arbeitnehmer/innen geltende gesetzliche Tages-Höchstarbeitszeit von 10h näher rückt, deren Einhaltung zwecks Förderung der persönlichen Produktivität auch für Selbständige Sinn machen kann – also bald ein Ende gefunden werden sollte;
  • weisen bei Erreichen einer Tages-Arbeitszeitdauer von 10h ein akustisches Signal und ein Textfeld darauf hin, dass Arbeitnehmer/innen bei Weiterarbeit die gesetzliche Tages-Höchstarbeitszeit überschreiten, so dass diese ihr Tagwerk nunmehr – außer in den gesetzlich geregelten Ausnahmefällen (siehe im Einzelnen insbesondere § 14 ArbZG) – unverzüglich beenden sollten. Darüber hinaus sollten Arbeitnehmer/innen jedenfalls die nicht nur geringfügigen 10h-Überschreitungen in der Bemerkungen-Spalte des Tools ausführlich begründen, weil dies bei der Vermeidung von ggf. von ihrer Führungskraft zu zahlenden Bußgeldern helfen kann;
  • werden schließlich Arbeitszeiten an Sonn- und Feiertagen rot eingefärbt, weil an diesen Tagen Arbeitnehmer/innen nur in den gesetzlich geregelten Ausnahmefällen (siehe insbesondere § 10 ArbZG) arbeiten dürfen; diese sollten solche Arbeitszeiten daher in der Bemerkungen-Spalte stets entsprechend begründen.

Download

Tagesarbeitszeit-Erfassung

Dieses Tool ist sozusagen die „kleine Schwester“ des obigen Tools. Mit ihm kann ausschließlich die Dauer der geleisteten Tagesarbeitszeit erfasst werden, um diese dann z.B. – nur soweit erforderlich – zur Erfüllung der gesetzlichen Aufzeichnungsvorschrift gemäß § 16 Abs. 2 ArbZG in ein Formular oder eine Datenbank zu übertragen.

Dieses Tool steht Ihnen in drei Versionen zur Verfügung:

1. als App für Android-Smartphones

Jetzt bei Google Play

Um die App auf Ihrem Android-Smartphone zu installieren, können Sie den folgenden QR-Code mit Ihrem Smartphone scannen, um sie so direkt im Google Playstore aufzurufen.

2. als Programm für MS Windows

Download als Programm für MS Windows

3. als MS-Excel-Tool

Download als MS Excel-Tool

Jahresschichtplanung

Mit diesem schlanken Tool können Sie klassische einheitliche (also für alle Schichtgruppen gleiche) Schichtpläne nahezu beliebiger Komplexität kalenderjahresbezogen ausrollen: zum einen für die einzelnen Schichtgruppen, zum anderen für alle Schichtgruppen kombiniert („Besetzungsplan“). Eine ausführliche Hilfe ist integriert.

Download